Hallenradsport LK U 19 GER - AUT

Hallenradsport Länderkampf U19 GER - AUT Kunstradsport / Radball 29. April 2017 - Konstanz

Gestern gingt in Konstanz der diesjährige Ländervergleichskampf der Junioren im Radball- und Kunstradsport zwischen Deutschland und Österreich über die Bühne.

Im Hinblick auf die in vier Wochen in Prag stattfindenden Junioren-Europameisterschaften war dieser Wettkampf ein willkommener Event zur Standortbestimmung, zumal der Gegner aus Deutschland die letzten Jahre in allen Kategorien die Goldmedaille bei den U19 Europameisterschaften errungen hat.

Das österreichische Aufgebot, das nur aus Vorarlberger Sportlern bestand, könnte gleich in zwei Kategorien den Sieg einfahren. So verwiesen Svenja Bachmann und Rosa Kopf mit 103,80 ausgefahren Punkten im 2er der Juniorinnen ihre deutschen Konkurrentinnen auf den 2. Platz.
Julia Walser konnte die Kategorie 1er Juniorinnen mit 163,73 Punkten für sich entscheiden, Lorena Schneider erreichte mit 150,76 Punkten den 3. Rang.

Einen neuen österreichischen Rekord und somit Rang drei erreichte Christopher Schobel in der Klasse 1er Junioren mit 146,14 ausgefahrenen Punkten, Steven Gapp wurde mit 124,68 Punkten vierter.
Der 4er mit Annika Pichler, Laura Schnetzer, Cheyenne Harbart und Lea Morscher zeigten eine tolle Kür und erreichten 141,4 Punkte und somit Rang 2 in ihrer Kategorie.

Die EM-Starter im Radball, Maximilian Schwendinger und Bastian Arnoldi zeigten sich schon sehr gut in Form. Sie konnten eine Partie gegen Deutschland 2 gewinnen und mussten sich in drei Spielen mit jeweils nur einem Tor geschlagen geben. Das zweite österreichische Team Philipp Schwendinger und Jonathan Gawlik konnte gegen sie 4 Jahre älteren und körperlich überlegenen Gegner aus Deutschland phasenweise toll mitspielen und wichtige Erfahrung sammeln.

Der erste Test für die EM in 4 Wochen kann somit als erfolgreich angesehen werden. Nächste Woche gibt´s den Ländervergleichskampf mit der Schweiz und mit Frankreich in Geispoldsheim (F), und in zwei Wochen finden dann die österreichischen Nachwuchsmeisterschaften in Deutschlandsberg satt.

Für weitere Informationen stehe ich gerne telefonisch unter 0650/2071901 zur Verfügung.

Anbei noch die offizielle Ergebnisliste.





WM-Information 3. Tag in Lüttich RB

Der Weltmeistertitel ist wieder in Österreich

WM-Information - 3. Tag in Lüttich KUFA

Bronze für Rosa Kopf und Svenja Bachmann

WM-Information 2. Tag in Lüttich

Bronze für Adriana Mathis
mehr Neuigkeiten anzeigen
Vorarlberger Landes-
Radsportverband VRLV
Schweizerstr. 55
6845 Hohenems/AUSTRIA
Tel 05576/42324
Mobil 0664/3008335
Mail
Sa 29.Dezember 2018
Abschlußtermin Vereinswechsel
Fr 04.Jänner 2019
"Meldeschluss - Ö-CUP 2019, 1. Liga + Junioren Mel
So 06.Jänner 2019
Int. Drei Königs Turnier
So 06.Jänner 2019
59. Int. Neujahrsturnier Frauenfeld Frauenfeld/SUI
Sa 12.Jänner 2019
Liga Cup, LRV Niederösterreich, 1. Rd., a. Klassen
Sa 19.Jänner 2019
Weltcup Finale Radball von 2018 Klein Gerau/GER
Sa 26.Jänner 2019
DIAC Artistic-Cycling Contest
So 03.Februar 2019
Int. Jakob-Heimpel-Pokal
Sa 23.Februar 2019
Ö-Cup, 1. Liga, Finale
Sa 23.Februar 2019
Grand Prix von Sitborice
So 24.Februar 2019
1. ASVÖ Kunstrad Cup 2019
Sa 02.März 2019
Liga Cup, LRV Niederösterreich, 2. Rd., a. Klassen
Sa 09.März 2019
1. Kunstrad Weltcup 2019
Sa 09.März 2019
Ö-Cup der Junioren, 1. Rd. (Doppelrunde wenn 4 Tea
So 10.März 2019
LM, LRV Niederösterreich, 1. Rd., a. Klassen
Sa 16.März 2019
2. ASVÖ Kunstrad Cup 2019 Hohenems/AUT
Sa 16.März 2019
Vbg. Landesmeisterschaft, 1. Rd., ohne 1. Liga
Sa 23.März 2019
"Ö-CUP d. Junioren, Finale (Doppelrunde wenn nur
So 24.März 2019
1. Swiss Cup Junioren
Sa 30.März 2019
Vbg. Landesmeisterschaft, 2.Rd., ohne 1. Liga Do

Kontakt


Vorarlberger Radsportverband
Schweizerstr. 55
6845 Hohenems

Tel. 05576/42324
Mobil. 0664/3008335

office@radsport-vorarlberg.at