Hallenradsport LK U19 FRA-SUI-AUT

Hallenradsport Länderkampf U19 FRA-SUI-AUT Kunstradsport / Radball
06. Mai 2017 – Geispoldsheim (F)
Österreich gewinnt vor der Schweiz und Frankreich

Gestern ging in Geispoldsheim bei Straßburg der diesjährige Ländervergleichskampf der Junioren im Radball- und Kunstradsport zwischen Frankreich, der Schweiz und Österreich über die Bühne.
Im Hinblick auf die in drei Wochen in Prag stattfindenden Junioren-Europameisterschaften war dieser Wettkampf ein willkommener Event zur Standortbestimmung, zumal die Gegner aus der Schweiz und aus Frankreich in einigen Kategorien direkte Medaillenkonkurrenten sind.

Das österreichische Aufgebot, das nur aus Vorarlberger Sportlern bestand, konnte im Kunstradfahren in beiden 1-er Disziplinen der Favoritenrolle gerecht werden. Bei den Junioren gab´s einen Doppelsieg durch Christopher Schobel mit 144,70 Punkten vor Steven Gapp mit 134,83 Punkten.
Auch bei den Juniorinnen gingen die beiden ersten Plätze an unsere Vertreterinnen. Julia Walser gewann mit 171,55 Punkten vor Lorena Schneider mit 163,92 Punkten.
Im 2-er Juniorinnen konnten sich Rosa Kopf und Svenja Bachmann gegenüber ihrer Konkurrenz aus der Schweiz und Frankreich erfolgreich behaupten und gewannen diese Klasse mit 102,07 ausgefahrenen Punkten.
Der 4er mit Annika Pichler, Laura Schnetzer, Cheyenne Harbarth und Lea Morscher zeigte eine tolle Kür und erreichte 139,46 Punkte und somit Rang 2 in ihrer Kategorie.

Die EM-Starter im Radball, Maximilian Schwendinger und Bastian Arnoldi wussten gegen die Teams aus Frankreich und Schweiz 2 mit Siegen zu überzeugen, zogen aber im Spiel gegen Schweiz 1 mit 2:7 doch klar den Kürzeren.
Das zweite österreichische Team mit Philipp Schwendinger und Jonathan Gawlik konnte toll mitspielen, sie gewannen beide Spiele gegen Frankreich und mussten sich gegen die Schweizer Teams mit 3:5 bzw. 2:3 nur knapp geschlagen geben.
In Summe wurde somit der Ländervergleichskampf doch recht deutlich durch Österreich mit 34 Punkten vor der Schweiz mit 26 Punkten und Frankreich mit 10 Punkten gewonnen.

Mit den österreichischen Nachwuchsmeisterschaften in Deutschlandsberg kommt es am nächsten Wochenende zu einem nationalen Aufeinandertreffen, bevor dann am 26. und 27. Mai mit den Junioreneuropameisterschaften in Prag der Saisonhöhepunkt bei den Junioren ansteht.





WM-Information 3. Tag in Lüttich RB

Der Weltmeistertitel ist wieder in Österreich

WM-Information - 3. Tag in Lüttich KUFA

Bronze für Rosa Kopf und Svenja Bachmann

WM-Information 2. Tag in Lüttich

Bronze für Adriana Mathis
mehr Neuigkeiten anzeigen
Vorarlberger Landes-
Radsportverband VRLV
Schweizerstr. 55
6845 Hohenems/AUSTRIA
Tel 05576/42324
Mobil 0664/3008335
Mail
Sa 29.Dezember 2018
Abschlußtermin Vereinswechsel
Fr 04.Jänner 2019
"Meldeschluss - Ö-CUP 2019, 1. Liga + Junioren Mel
So 06.Jänner 2019
Int. Drei Königs Turnier
So 06.Jänner 2019
59. Int. Neujahrsturnier Frauenfeld Frauenfeld/SUI
Sa 12.Jänner 2019
Liga Cup, LRV Niederösterreich, 1. Rd., a. Klassen
Sa 19.Jänner 2019
Weltcup Finale Radball von 2018 Klein Gerau/GER
Sa 26.Jänner 2019
DIAC Artistic-Cycling Contest
So 03.Februar 2019
Int. Jakob-Heimpel-Pokal
Sa 23.Februar 2019
Ö-Cup, 1. Liga, Finale
Sa 23.Februar 2019
Grand Prix von Sitborice
So 24.Februar 2019
1. ASVÖ Kunstrad Cup 2019
Sa 02.März 2019
Liga Cup, LRV Niederösterreich, 2. Rd., a. Klassen
Sa 09.März 2019
1. Kunstrad Weltcup 2019
Sa 09.März 2019
Ö-Cup der Junioren, 1. Rd. (Doppelrunde wenn 4 Tea
So 10.März 2019
LM, LRV Niederösterreich, 1. Rd., a. Klassen
Sa 16.März 2019
2. ASVÖ Kunstrad Cup 2019 Hohenems/AUT
Sa 16.März 2019
Vbg. Landesmeisterschaft, 1. Rd., ohne 1. Liga
Sa 23.März 2019
"Ö-CUP d. Junioren, Finale (Doppelrunde wenn nur
So 24.März 2019
1. Swiss Cup Junioren
Sa 30.März 2019
Vbg. Landesmeisterschaft, 2.Rd., ohne 1. Liga Do

Kontakt


Vorarlberger Radsportverband
Schweizerstr. 55
6845 Hohenems

Tel. 05576/42324
Mobil. 0664/3008335

office@radsport-vorarlberg.at