Melanie Amann weiterhin in Form

Beim Nationalteameinsatz der Juniorinnen in Italien konnte Melanie Amann erneut ihr großes Potential unter Beweis stellen. Bei der "Giornata Rosa a Noventa" einem Strassenrennen über 89km starteten die Juniorinnen mit den Elite Damen. Wie üblich bei Rennen in Italien wurde von Anfang an ein hohes Tempo angeschlagen und alle Ausreissergruppen vom Feld wieder gestellt.
Beim Massensprint, des mit 100 Frauen starken Feldes, belegte die 18-jährige Hohenemserin den ausgezeichneten 24. Rang. Melanie: "Ich mag diese schnellen Rennen, aber ich hätte mir nie gedacht, dass ich bei diesem starken International besetzten Feld unter die Top 30 fahren kann!"

Kleiner Wermutstropfen, laut ÖRV wird wahrscheinlich keine Juniorin zur WM in Richmond entsand. Somit wird sich Melanie auf den Nationalteameinsatz beim "Giro della Toscana" ein Etappenrennen der Kategorie 2.2 vom 11. - 13. September vorbereiten.



Käferle Cup im Rahmen

des Tchibo Cup am 1. Mai in Nenzing

Radsportwochenende in Hohenems!

4-Länder Cup am 21.-22.5.2016

Präsentation Team Vorarlberg

14-köpfiger Kader des Teams vorgestellt
mehr Neuigkeiten anzeigen
Vorarlberger Landes-
Radsportverband VLRV
Sparte Rennsport
Christian Pauger
Kornmarktstr. 9
6900 Bregenz/AUSTRIA
Mobil 0676/6485616
Mail

Kontakt


Vorarlberger Radsportverband
Schweizerstr. 55
6845 Hohenems

Tel. 05576/42324
Mobil. 0664/3008335

office@radsport-vorarlberg.at